Fragen und Anworten zu Emotional Reset und Aroma Freedom


Ich habe hier die wichtigsten Fragen zusammengestellt. 

 

Wem das nicht reicht, oder zu trocken ist, oder wer Lust auf mehr bekommt: Besuche meine SCHNUPPER-Bar oder einen meiner Workshops und erlebe es selbst. Oder ruf mich einfach an, schreib eine Email und wir treten persönlich in Kontakt.

 


Wie funktioniert's?

Aroma Freedom funktioniert über das Prinzip der Gedächtnis-Rekonsolidierung:

 

Wird eine Erinnerung generiert, wird sie als Verbindung von Bildern, Gedanken, Gefühlen und Körperempfindungen als zusammenhängender Komplex im Gehirn gespeichert (Gedächtnis-Konsolidierung). Früher dachte man, diese Erinnerungen könnten dann nicht mehr verändert werden. Heute weiß man aber, dass es bei Wiederaufrufen einer Erinnerungen jedesmal ein Zeitfenster gibt, in dem sie neu zusammengesetzt und dann neu wieder gespeichert wird. Sie ist also in diesem Zeitfenster veränderbar!

 

In einer Aroma Freedom Sitzung wird nun dieser Erinnerungs-Komplex durch eine fein abgestimmte Fragetechnik hervorgeholt. Da im Gehirn die Verarbeitung von Emotionen, Erinnerungen und Gerüchen sehr eng verknüpft sind, kann durch den Einsatz von ätherischen Ölen während des Prozesses direkt Einfluss auf die emotionale Bewertung dieses Komplexes genommen werden. Die Erinnerung wird restrukturiert, die Emotionen und Gedanken sind im besten Fall positiv oder zumindest neutral.

 


Wer hat Aroma Freedom entwickelt?

Die Aroma Freedom Techniken wurden seit 2016 von Dr. Benjamin Perkus entwickelt. Er ist zertifizierter Psychologe mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in eigener Praxis. Seit rund 15 Jahren nutzt er erfolgreich Ätherische Öle in seiner Praxis. Die Basis der Methode sind psychologische Techniken wie EMDR (Eye Movement Desensitization Reprocessing nach F. Shapiro) oder EFT (Emotional Freedom Technique) oder Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg, erweitert um den Einsatz ätherischer Öle.

 


Ist Aroma Freedom das gleiche wie Psychotherapie?

Nein! Es handelt sich um eine Selbsthilfe-Methode, die keinerlei Diagnosen, Verschreibungen oder Behandlung von Krankheiten beinhaltet. In den meisten Fällen wird es für sich allein angewandt, die Aroma Freedom Techniken wurden allerdings auch schon effektiv von ausgebildeten und zertifizierten Therapeuten in viele Arten von professionellen Dienstleistungen wie Psychotherapie, Akupunktur, Massage-Therapie, Chiropraktik etc. integriert. Um die Methoden in einem professionellen Rahmen anbieten zu können, ist eine Zertifizierung zum Aroma Freedom Practitioner über die Aroma Freedom Academy nötig.

 



Muss ich Therapeut sein, um die Methode anwenden zu können?

Nein! Die Methode wurde zur Selbsthilfe entwickelt. Sie wird bereits von tausenden Menschen aus allen Lebensbereichen angewendet. Immer wenn du dich in einem Bereich deines Lebens festgefahren oder blockiert fühlst, kannst du dich selbst durch den Prozess führen und unmittelbare Resultate erleben.

 


Benötige ich für die Anwendung Kenntnisse der Aromatherapie?

Nein. Die für den Prozess benötigten ätherischen Öle werden in den Webinaren und Seminaren spezifiziert. Alles, was du über die Rolle von Duft und der Regulierung der Amygdala wissen müssen, wird genau erklärt. Es ist allerdings sehr wichtig, wirklich reine ätherische Öle ohne Zusätze zu verwenden. Ich empfehle für den Prozess die Anwendung von Ätherischen Ölen der Firma Young Living.

 


Ist es schwierig zu erlernen?

Die Basis kann z.B. durch das Buch von Dr. Perkus „The Aroma Freedom Technique“ erlernt werden. Das Buch ist bisher nur auf Englisch erschienen. Eine deutsche Übersetzung ist nicht geplant.

 

Die Grundlagen zur Selbstanwendung können in meinen Seminaren erlernt werden. Alle Details dazu findest Du hier.